"Let's drum!" - eine Aufforderung die wohl jeden begeistert!

Wenn man Spaß an einer Sache hat, dann nimmt man sie auch ernst.
(Gerhard Uhlenbruck)

Beim Trommeln kann ein Team auf drastische Weise erleben, was es bedeutet, mehr als nur die Summe aller Einzelteile zu sein.

Trommel-Workshops als Gruppenerlebnis für konstruktive Teamarbeit.Trommeln als Gruppenerlebnis - darin steckt Potenzial, das sich vielseitig einsetzen lässt. Jeder Trommler ist als Einzelperson auch Teil des Ganzen und muss sich entsprechend der Gruppe anpassen. Mit Trommelmusik können konstruktive Prozesse für eine gute Teamarbeit angeregt und erkennbar gemacht werden.

Trommeln ist außerdem auflockernd, entspannend und macht Freude. So kann gemeinsames Trommeln für ein Team auch am Ende eines mit viel Energieeinsatz erreichten Zieles stehen - als Ausdruck der Freude. Beim Trommeln können Stimmungen, Emotionen und Aggressionen umgewandelt und heraus gelassen werden. So kann eine Person - aber auch ein Team - seine Mitte und innere Ruhe, den eigenen Rhythmus finden.

Perkussionsmusik fasziniert und ist anregend. Und da Trommeln einfach zu erlernen ist, stellen sich schnell Erfolgserlebnisse ein und wecken Spiel- und Lernmotivation.

Technisches

• Saison: ganzjährig
• Ort: deutschlandweit
• Dauer: ab 2 Stunden; auch mehrtägig
• Teilnehmer: ab 8 Personen bis 20 Personen
• Voraussetzungen: keine
• Räumlichkeiten: Indoor / Outdoor
• Optional: Abschlussvorführung
• Preise / Verfügbarkeit: zur Anfrage

 

Übersicht Anfrage