Zirkusprojekte mit Kindern und Jugendlichen

Vereinigung ist das Mittel, alles zu können.
(Hans A. Pestalozzi)

Unsere mobilen Zirkuspädagogen kommen auch an Ihre Schule! Sie greifen in der Projektwoche die Stärken der Kinder und Jugendlichen auf, wodurch frustrierende Erlebnisse vermieden werden und statt dessen durch viel Freiraum für Phantasie und Kreativität alle Beteiligten ihr Erfolgserlebnis haben können. Positive Gemeinschafts-Erlebnisse sowie Freude und Spaß an der Sache sind die beste Basis für das Lernen!

Zirkusprojekt-Vorstellung mit Akrobatik; MenschenpyramideKinderzirkus-Projekte fördern vor allem:

• Verantwortungsbewusstsein
• Selbstvertrauen
• Selbständigkeit
• Kommunikation
• soziale Kompetenz
• Rücksichtnahme
• Motorische Fähigkeiten
• Durchhaltevermögen

Auf diese Weise werden durch Mitmachzirkus soziale Verhaltensweisen, wie Rücksichtnahme, Verlässlichkeit oder Verantwortungsbewusstsein für sich selbst und andere gefördert. Bei Darstellungen ihres artistischen Könnens vor Publikum erfahren die Kinder und Jugendlichen Anerkennung und damit Stärkung des Selbstwertgefühls.

Besonderheiten:

• Jedes Kind hat jeden Tag Zirkus!
• Staatlich geprüfte Artisten und Zirkuslehrer!
• Kostenlose Lehrerfortbildung!
• Die Schulprojekte sind voll refinanzierbar!
• Einmalige Shows mit Live-Musik!
• Kostenloses 400-Zuschauer-Zelt!
• Sehr guter Schlüssel Zirkuspädagogen/Kinder und kleine Gruppen!
• Alle Gruppen werden direkt von den Zirkusprofis angeleitet!

Technisches:

• Saison: ganzjährig
• Ort: deutschlandweit
• Dauer Projektwoche: 5 Tage
• Teilnehmerzahl: 12 bis 500 Kinder/Jugendliche
• Alter: Kindergarten (4 Jahre) bis Oberstufe
• Räumlichkeiten: drinnen (Halle, Klassenräume, Zelt) und draußen
• Preise / Verfügbarkeit: zur Anfrage

Anmerkung: Auch eintägige Projekte sind möglich (empfohlen z.B. für Kindergärten).

Übersicht

Anfrage